Herkunft

Gintama

Wir finden uns in der Edo Periode unserer Welt wieder, jedoch von Außerirdischen, sogenannten Amanto, erobert und in Koexistenz mit uns Menschen. Der zwanzigjährige Joui Krieg, um die Vorherrschaft der Amanto, hat seine Spuren in der Welt hinterlassen. Shinpachi Shimura, ein junger Mann mit Brille, arbeitet eher gezwungen für einen Außerirdischen in einem Restaurant. Er selbst hat von seinem verstorbenen Vater die Lehren der Samurai gelehrt bekommen und ist somit noch einer der wenigen Menschen, die an den alten Samuraigeist glauben.

Gintoki Sakata, ein Mann mit weißen Naturlocken und dem Blick eines Fisches, betritt das Lokal. Bei einer Auseinandersetzung mit einigen der Restaurantbesucher spürt Shinpachi sofort den alten Geist der Samurai und bittet den weißhaarigen Mann um Unterrichtung und beginnt für Gintoki zu arbeiten.

Gintama ist ein Manga / Anime mit vielen Anspielungen an die japanische Kultur und lebt von seiner komödiantischen Art und Weise. Auch an Action und auch einigen Kämpfen fehlt es nicht.

Reist zurück in die Vergangenheit und schreibt die Geschichte neu!