Kuroshitsuji (Black Butler)

Herkunft

Was ist 'Black Butler'?

Black Butler oder 'Kuroshitsuji' stammt aus der Feder von Yana Toboso und läuft seit 2006 als Manga in Japan, der mittlerweile auch auf deutsch erhältlich ist. Auch eine Animeserie und ein Realfilm wurden produziert.

Doch worum geht es in der Serie denn nun?

Black Butler ist im England des 19. Jahrhunderts angesiedelt und dreht sich um den 12-jährigen jungen Earl Ciel Phantomhive und seinen teuflischen Butler Sebastian Michaelis. Als seine Eltern ermordet werden und er selbst durch die Hölle geht, ruft Ciel in seiner Not einen Dämon herbei, der ihm helfen soll, Rache an den Feinden der Phantomhives zu nehmen. Im Gegenzug erhält der Dämon Ciels Seele, sobald die Rache vollbracht ist. So lebt der Dämon von nun an in Gestalt eines Butlers bei Ciel und leistet seinen Befehlen Folge.
Die Serie schwankt zwischen düsteren, brutalen Momenten und herrlich komischen Szenen, die vor allem der illustren Bedienstetenbelegschaft von Ciels Anwesen zu verdanken sind. Aber auch Sebastians übermenschliche Fähigkeiten werden nicht immer nur zu mörderischen Zwecken eingesetzt. Das ungleiche Paar zieht einen schnell in seinen Bann und der schöne Zeichenstil tut das Übrige! Zu recht eine immer noch sehr beliebte und viel gecosplayte Serie. :)