Overlord

Herkunft

Die Handlung von Overlord beginnt direkt im Spiel „Yggdrasil“. Der Spieler, dessen Namen wir nie erfahren, spielt seit 12 Jahren als „Momonga“. Er ist ein untoter Magier in Gestalt eines Skeletts in prächtigen Gewändern und leitet die mächtigste Gilde des Spiels, Ainz Ooal Gown. Die Mitglieder haben viel Zeit und Geld investiert, wertvolle Items erschaffen, NPCs als ihre Dienerkreaturen programmiert und ein ehemaliges Dungeon zu ihrem uneinnehmbaren Hauptquartier umfunktioniert.

Kurz bevor der Server für immer abgeschaltet werden soll, schreitet Momonga allein durch die stillen Hallen und sieht sich ein letztes Mal alles an. Die meisten seiner Kollegen haben das Spiel bereits vor Jahren verlassen, weil das reale Leben ihnen keine Zeit mehr ließ. Was ihm bleibt, sind die NPC Charaktere, die seine Freunde mit viel Liebe als Diener und Verteidiger des Hauptquartiers erschaffen haben. Er versammelt sie um sich und schwelgt in Erinnerungen. In einem Anflug administrativen Übermuts verändert er die Charakterbeschreibung der schönen Albedo dahingehend, dass sie in ihn verliebt ist, was ihm im nächsten Moment etwas peinlich ist, aber er lässt es so.

Da er am nächsten Tag früh zur Arbeit muss, sollte er sich eigentlich ausloggen, doch er beschließt, bis zum Schluss eingeloggt zu bleiben. Wenige Sekunden nach dem Abschaltzeitpunkt findet er sich noch immer in der Rolle des Gildenchefs wieder. Allerdings funktionieren die Menüfenster nicht mehr, und die NPCs benehmen sich auf einmal wie reale Geschöpfe. Besonders Albedo ist ihm völlig ergeben.

Momonga und seine Leute finden heraus, dass das Gildenhauptquartier an einen anderen Ort transportiert worden sein muss, eventuell in eine andere Spielwelt. Er muss herausfinden, wie es dort abläuft, und sich einen Platz in dieser Welt erschaffen. Da er als Anführer der stärksten Gilde von Yggdrasil über gigantische magische Fähigkeiten verfügt, macht es auch richtig Spaß, ihm dabei zuzusehen. Momonga ändert seinen Namen in den seiner Gilde Ainz Ooal Gown um und sorgt dafür, dass dieser Name legendär wird.