Herkunft
Sailor Moon

„Für Liebe und Gerechtigkeit, ich bin SAILOR MOON!“

Jedem Sailor Moon oder Anime Fan ist das Zitat „Hallo! Mein Name ist Bunny Tsukino und ich bin 14 Jahre alt…“ wohl sehr bekannt. Mit diesem Zitat stellt sich Usagi Tsukino in den ersten paar Folgen der ersten Staffel von Sailor Moon meistens vor. Oft gibt es so ein ähnliches Zitat auch in den weiteren 4 Staffeln, um auf die Geschehnisse der vorherigen Staffeln einen kleinen Rückblick zu erhalten.

„Bishoujo Senshi Sailor Moon“ wurde von Naoko Takeuchi ins Leben gerufen und zählt zu den erfolgreichsten und bekanntesten Manga/Anime. Die Manga-Serie wurde das erste Mal 1992 in dem Magazin Nakayoshi bei Kodansha veröffentlicht und wurde noch im selben Jahr von Toei Animation als Anime, mit insgesamt 5 Staffeln, herausgebracht. Der Manga hat mittlerweile in Japan die 3te Neuauflage erhalten und es wurde ein neuer Anime, der sich Story Technisch mehr an den Manga hält, im Jahre 2014 mit dem Titel „Bishoujo Senshi Sailor Moon Crystal“ produziert. Im Mittelpunkt der Geschichte steht das Leben von Usagi Tsukino und ihren Freundinnen, die nach und nach zu ihr stoßen und mit der Kraft der Planeten und ihren Elementen für Liebe und Gerechtigkeit gegen das Böse kämpfen.

Zu Sailor Moon gesellen sich sehr rasch die Kriegerinnen Sailor Merkur, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus hinzu, die das sogenannte „Inner Senshi „Team ergeben. Bevor jedoch Sailor Moon Unterstützung von den anderen 4 Sailor Moon Kriegerinnen erhält, eilt ihr stets der geheimnisvolle Tuxedo Mask, auch bekannt als Tuxedo Kamen, zur Hilfe. Im weiteren Verlauf der Geschichte folgen noch Sailor Chibi Moon, Sailor Pluto, Sailor Uranus, Sailor Neptun und Sailor Saturn, dass sogennante „Outer Senshi“ Team, wobei die Fan Gemeinde sich bei Sailor Chibi Moon nicht ganz klar ist, ob sie überhaupt einem Senshi Team angehört da ihr Schutzplanet, wie der Name es schon verrät, ebenfalls der Mond ist. Naoko hat jedoch mit 10 Sailor Kriegerinnen nicht genug Frauen Power und daher folgen auch noch Sailor Star Fighter, Sailor Star Healer, Sailor Star Maker - das Sailor Starlight Team!

Wer denkt dass die Geschichte von Sailor Moon sehr einfach gestrickt ist, hat sich jedoch getäuscht. Mit Kinderaugen sieht man starke Kriegerinnen, mit Kräften, die man selber gerne hätte und die wiedermal gegen das böse in der Welt Kämpfen. Doch der erste Eindruck täuscht! Betrachtet man die Serie von einer anderen Perspektive, erkannt man eine komplexe Story, die sich immer in diversen Raum-Zeit-Kontinuums abspielt. Jede Sailor Kriegerin hat ihre eigene Geschichte, ihre eigene Mythologie, die sich oft auf die römisch-griechische, japanische ja sogar auf die ägyptische Kultur bezieht. Auch die Astrologie spielt eine wichtige Rolle, denn so wird jedem Planeten neben einem Element auch ein Symbol zugeordnet, was in der Regel dasselbe ist, wie das Sternzeichen der jeweiligen Kriegerin.

So reist man mit den Sailor Kriegerinnen in das bereits vergangene Silver Millenium, wo man „Prinzessin Serenity“, „Prinz Endymion“ und die „Kleine Lady“ kennenlernt, in das zukünftige Crystal Tokyo, das von „Neo Queen Serenity“ und „König Endymion“ regiert wird, und erlebt mit wie aus den zu Beginn schwachen Kriegerinnen starke und selbstbewusste Kämpferinnen heranwachsen!

Komm in die Welt von Sailor Moon!